BLOOD SIMPLE

26. Mai. 16 - 20:45
BLOOD SIMPLE
1984
99.00'
Regie: 
Joel Coen
Drehbuch: 
Joel und Ethan Coen
Produktion: 
Ethan Coen
Musik: 
Carter Burwell
Kamera: 
Barry Sonnenfeld
Schnitt: 
Joel und Ethan Coen
Don Wiegmann
Besetzung: 
John Getz (Ray)
Frances McDormand (Abby)
Dan Hedaya (Julian Marty)
M. Emmet Walsh (Loren Visser- Privatdetektiv)
Samm-Art Williams (Meurice)
Deborah Neumann (Debra)
Auszeichnungen: 

Großer Preis der Jury beim Sundance Film Festival 1985

Zwei Independent Spirit Awards 1986: bester Hauptdarsteller (M. Emmet Walsh), beste Regie

Fantasporto 1986: Publikumspreis

Angestellt, um die untreue Ehefrau und deren Liebhaber umzubringen, fotografiert der Privatdetektiv Visser die zwei Opfer, frisiert das Foto, kassiert die Geldsumme, tötet den Auftraggeber und beschuldigt die Ehebrecherin dieser Morde.

Rezensionen

Ein brilliantes Erstlingswerk der Brüder Joel und Ethan Coen, ein scharfer Thriller mit einem low-cost Budget, voll von giftigem Humor nach dem Vorbild von Hitchcock (und Welles), von De Palma wieder “besucht”.
Kompliziert und stilisiert, qualvoll spannend und mit einem überraschenden Finale gekrönt: ein Début, welches bereits ganz auf der Höhe der späteren aussergewöhnlichen Karriere der beiden Brüder aus Minneapolis ist.
 
“ Der einfallsreichste und originalste Thriller auf lange Zeit.”
              The Newsweek
 
„Für jeden Film von Joel und Ethan Coen sollten den beiden Filmemachern Denkmäler gesetzt werden. Auch ihr Debüt, der famose Low-Budget-Krimi Blood Simple ist ein Meisterwerk. Nach über 15 Jahren ist nun der Director's Cut des fulminanten Thrillers erschienen.“
              TV TODAY